Fasten 5. Tag / Aufbautage

Hallo,

der 5. Tag des Fastens verlief von der Symptomatik wie die anderen Tage auch. Es gibt hierzu also nicht viel Neues zu erzählen. Ich verspürte weiterhin lediglich ein leichtes Hungergefühl. Zeitweise überlegte ich, die Tage auszuweiten, habe diese Gedanken dann aber verworfen. Insgesamt fühlte ich mich energiegeladen und fühlte mich frisch und klar.

Die Aufbautage:

Hier habe ich mir Smoothies und Suppen zubereitet. Ich favorisiere den Avocado-Banane-Smoothie. Zudem habe ich mir eine Kürbiscreme-Tomatensuppe zubereitet und diese zwei Tage gegessen. So gewöhnt sich der Darm am besten an die wieder einsetzende Ernährung.

Röschi

 

Veröffentlicht von

Holger Röschmann

Geboren am 24.12.1965 in Eckernförde, Sternzeichen: Steinbock, Wohnhaft: Kiel, Zweijährige Ausbildung zum Psychologischen Berater Zweijährige Ausbildung zum Heilpraktiker, Ausbildung zum Psychologischen Berater (hier auch als Berater tätig gewesen), Keine Kinder, Hobbies: Sport, Yoga, Meditation, Lesen, viel Reisen, Blogger. Charakter: Querdenker, kommunikativ, vielseitig interessiert, offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*